In den letzten Tagen hatte ich einige Situationen, in denen ich hilflos war. Kein schönes Gefühl. Und wenn mein Vater meint, dass er nichts mehr essen und trinken muss – ist das seine Entscheidung. Die ich respektieren muss. Und die weh tut.