Mitte dieser Woche war ich mit meiner Mutter im OEZ. Sie wollte eigentlich nur Lebensmittel einkaufen und wir hatten schon einen Termin ausgemacht, dass sie mich von der Arbeit in der Stadt abholt und wir danach Schuhe für sie kaufen gehen. Aber das OEZ ist ja durchaus ein Einkaufszentrum – was meine Mutter nicht auf dem Schirm hatte. Also habe ich sie an der Hand genommen und wir sind einkaufen gegangen. Das dauert auch nicht lange, denn wenn ihr etwas gefällt und/oder paßt, wird es gleich eingepackt. Dann ist es eigentlich auch egal was es kostet…

So war es eben bei den Schuhen. Die Verkäuferin hat mich dann doch um meine Mama beneidet, die jetzt 83 ist und sich noch ein paar Schuhe kauft, in denen sie gut laufen kann. Ich fand´s auch gut! Und danach haben wir in einem anderen Geschäft noch Schuhe für ihr Zimmer resp. Wohnheim gekauft, in denen sie einen sicheren Stand hat. Dann haben wir noch die Lebensmittel besorgt, ich habe ihre Tasche gepackt, mich an der Rolltreppe zur U-Bahn von ihr verabschiedet und bin mit den Resten meiner Erkältung wieder nach Hause gefahren.

Toller Urlaub! Mal wieder erkältet. Motz.