Gestern habe ich mich mit einer guten Freundin über die Erwartungen an eine Freundschaft ausgetauscht. Sie sagt, sie hätte keine Erwartungen. Ich kann dazu nur sagen: Wow!

Ich habe sehr wohl Erwartungen und Erwartungserwartungen.

Z.B. erwarte ich von meinen Freunden,

  • dass sie für mich da sind, wenn ich sie gefragt habe. Wenn ich sie gefragt habe; und sie bejaht haben.
  • dass sie mir ihre Meinung sagen; auch – und gerade – wenn sie für mich unbequem ist.
  • dass sie alles, was ich erzähle, vertrauensvoll behandeln.
  • dass sie für mich Partei ergreifen, wenn und wo es nötig ist.

Das alles tue ich auch; und erwarte ich dementsprechend. Und auch hier wieder ist ein Zauberwort: Kommunikation.