Wenn das Wetter momentan schon so grau in grau ist, will ich es wenigstens beim Essen bunt haben. Dabei ist es weniger eine Farb- als mehr eine Geschmacksfrage, ob der Fenchelsalat mit oder ohne schwarze Oliven besser schmeckt resp. aussieht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für das Dressing Honig mit neutralem Essig, Salz und Olivenöl verrühren; beim Orangenfiletieren den Saft auffangen und untermischen. Die Orangen klein schneiden, den Fenchel hobeln. Alles mischen und ein paar Minuten stehen lassen. Nach Geschmack schwarze Partyoliven vom Aldi untermischen. Mit roten Zwiebeln kann ich es mir auch gut vorstellen, farblich und geschmacklich.

So und so: Lecker!