Und damit das so ist – fahre ich heute mit dem Bus an den Bodensee, Freunde besuchen. Mal wieder. Hach, ich freu mich! Bei den beiden lade ich meinen Akku wieder auf und darf im Garten werkeln, ernten, säen, Blumen pflücken etc. Der Punkt ist: ich darf und muss nicht. Abgesehen davon gibt es leckeres Essen, gute Gespräche,  gemeinsame Küchenarbeit und viel Gelächter. Das weiß ich.