Beim Aufräumen hab ich mein Gernhardt-Reclam-Heftchen gefunden. Und mich gefreut. Da muss ich doch gleich eins seiner Gedichte weitertragen…

Testament

Wo ist die Kasse?
Wo ist der Stift?
Wo ist die Tasse?
Wo ist das Gift?

Da liegt ja die Kasse!
Da steckt ja der Stift!
Da steht ja die Tasse!
Da ist ja das Gift!

Sie kriegt die Kasse.
Er kriegt den Stift.
Du kriegst die Tasse.
Ich nehm das Gift.

Da kann ich wieder nur staunen. Und mich an der deutschen Sprache freuen!