Es ist Samstag und ich muss nicht arbeiten. Es ist relativ warm und es regnet. Perfekt für´s Freibad! Da hatte ich mir dann auch ein Ticket besorgt und bin eine 3/4 Stunde im Nichtschwimmerbecken geschwommen. Eigentlich hätte ich noch ewig weitermachen können, aber ich will mir nicht wieder die Haut durch das Oberteil aufreißen. Also lange und warm geduscht, einkaufen und daheim Kaffee und Kuchen. So kann ein freier Tag also aussehen!

Außerdem habe ich ausgeschlafen! Am Morgen war wieder Tanz im Haus, da habe ich gelesen, mich später aber nochmal umgedreht und wirklich gut geschlafen.

Morgen geh ich nochmal zu Mama. Dann war ich diese Woche vier Mal bei ihr. Sie ist so süß! Und freut sich so, wenn sie mich sieht oder ich ihr was zu Essen mitbringe. Die Mirabellen hat sie fast inhaliert. Vom Wurstsalat brauch ich gar nicht reden. Ich freue mich sehr, wenn ich sehe, dass es ihr gut geht! Daher ist es auch nicht mühsam, bei ihr vorbei zu gehen, auch wenn es natürlich schon ganz schön aufwändig ist. Aber, ich hab ja nur noch meine Mama! Und freue mich, wenn wir uns einigermaßen unterhalten können. Sie ist wirklich eine ganz Liebe!